Stadtgeschiche Museum im ehemaligen Landrichterhaus

Das Stadtgeschichte Museum Karlstadt präsentiert Einblicke in das kulturelle, religiöse und gesellschaftliche Leben der Menschen vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert.

Heimatmuseum Karlstadt

In einem geschichtsträchtigen Gebäude präsentiert das Museum Einblicke in das kulturelle Leben der Menschen vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Neben dem bürgerlichen Wohnen, der Mode und der Kleidung werden sowohl der Bauernkrieg, als auch die Reformation in der Ausstellung thematisiert. Auch die berühmten Persönlichkeiten der Stadt, zu denen u.a. Johann Glauber und der Theologe und Doktorvater Martin Luthers, Andreas Bodenstein, besser bekannt als Dr. Carlstadt gehören. Außerdem umfasst die Ausstellung die Themen "Handwerk" und "Zunftlwesen" sowie selbstverständlich der "Weinbau". Neu hinzugekommen ist eine Sammlung archäologischer Funde aus dem Ortsteils Karlburg


Loading...