Landkreis Main-Spessart: Brücke zwischen Wein & Märchenwald

Die Seele des Landkreises Main-Spessart sind Wald und Wein. Bis die Wern in den Main mündet, dominieren noch fruchtbare Weinberge die Landschaft, dann übernehmen die weiten Waldlandschaften des Spessarts. Ganz gleich, wo man im Landkreis unterwegs ist: Gerade für Radler ist der Weg für unbeschwertes Aktivvergnügen bereitet.

weinberg-im-landkreis-main-spessart.jpg

Fünf Fernradwege treffen hier zusammen: Der Wern-Radweg, der Radfernweg Rhön-Sinntal, der Radwanderweg Fränkische Saale, der Kahltal-Spessart-Radwanderweg und der Main-Radweg.

Malerische Orte wie Zellingen, Gössenheim oder Himmelstadt glänzen mit ihrem Weinbau. Eindrucksvolle Burgen und Ruinen bewachen Karlstadt und Gemünden a.Main – und über Gössenheim thront mit der Homburg sogar die zweitgrößte Burgruine Deutschlands.

Gemünden a.Main ist es auch, das die fruchtbaren Weinlagen von den Spessartwäldern trennt. Eine Tour unter deren Blätterdach ist eine Wohltat. Inmitten der Wälder liegen Schätze wie Lohr a.Main, wo man dem „echten” Schneewittchen begegnet.


Loading...