Scherenburgfestspiele Gemünden

Scherenburg Gemünden a.Main
Datum:    08.07.22 - 15.08.22
Infotelefon:    09351/5424

Auch 2022 laden die Scherenburgfestspiele zu unterhaltsamen Abenden in die mittelalterliche Ruine Scherenburg hoch über der Altstadt von Gemünden am Main. Die Ruine wird zur Freilicht-Kulisse und lockt mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm.

Die Komödie „Cash – und ewig rauschen die Gelder“, das Musical „Wie im Himmel“ und das Familienstück „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ - sorgen für einen aufregenden Festspielsommer für Jung und Alt.

WIE IM HIMMEL- Ein romantisches Theaterstück mit Musik von Kay Pollak

Das Theaterstück erzählt wie der Film von der Sehnsucht nach Gemeinschaft und persönlicher Freiheit, von großer Liebe und der Kraft der Musik, die Menschen in ihrer Seele berühren und verwandeln kann. „Wie im Himmel“ stellt auf die schönste Weise die Frage: Wer bin ich und wie möchte ich leben?

SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE – Ein Märchen mit Musik für die ganze Familie. Von Jürgen Eick, nach den Gebrüdern Grimm.

Ein mitreißendes Märchen mit zauberhafter Musik für die gesamte Familie sowie für Vorschulkinder und Schulklassen.

CASH - UND EWIG RAUSCHEN DIE GELDER - Eine Farce von Michael Cooney

"Cash – Und ewig rauschen die Gelder" ist eine aberwitzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie, eine lachmuskelstrapazierende Farce auf all die Ämter dieser Welt.

Foto: Stadt Gemünden


Loading...