15. Gemündener Wandertag - auf den Spuren der Nonnen – der Weg der Tränen bei Bibel.Bier.Begegung – ein himmlischer Dreiklang

Gemünden Wandern Foto: Jasna Blaic
Datum:    10.10.21
Zeit:    11:00 Uhr
Infotelefon:    09351/8001-1300

Die geführte Wanderung beginnt um 11.00 Uhr an der Lindenwiese (Begrüßung durch den Bürgermeister). Durch die landschaftliche Schönheit des Spessartwaldes erwandern wir in diesem Jahr einen Teil des neu erschlossenen Nonnenpfads – einen einzigartigen Wanderweg, der Sinn und Fränkische Saale verbindet. Der Weg wird auch „Weg der Tränen“ bezeichnet, denn diesen gingen einst die Rienecker Grafentöchter, die Nonnen im Kloster Schönau werden wollten bzw. mussten.

Bei einer gemeinsamen Schlussrast im Klostergarten des Franziskaner Minoriten Klosters in Schönau erfahren Sie viel Wissenswertes zur Geschichte des Nonnenpfades und Klosters. Passend zu den „Wild und Wein Wochen“ sorgt der Stadtmarketingverein Gemünden aktiv mit „wilden“ und vegetarischen Aufstrichen für das leibliche Wohl. Neben Frankenwein kommen auch die „Bierliebhaber“ auf ihre Kosten. Bruder Tobias führt durch Deutschlands kleinste und zudem eine der letzten beiden Klosterbrauereien, die von Brüdern betrieben werden.

Länge der Wanderung: ca. 9 km

Bild: Jasna Blaic


Loading...