Klosterkirche Schönau

Klosterkirche Schönau in Gemünden a. Main / Foto: Eleonore Schuch

Die Ursprünge des Klosters gehen zurück auf ein Zisterzienserinnenkloster im Jahr 1189. Nach der Zerstörung durch Bauern- und Markgräflerkrieg begann Anfang des 18. Jahrhunderts der Umbau der Reste der frühgotischen Kirche in barocker Manier und der Neubau des Klosters. Auch die heutige Einrichtung stammt im Wesentlichen aus dem 18. Jahrhundert.

Führungen für Gruppen gegen eine Spende möglich.


Loading...