Film-Photo-Ton-Museum

Die Geschichte der bewegten Bilder aus verschiedenen Epochen.

Film-Foto-Ton Museum Gemünden am Main / Foto: Eleonore Schuch

Das barocke Huttenschlösschen am Saaleufer, 1711 erbaut, präsentiert eine interessante Ausstellung: Das Film-Photo-Ton Museum, das sich in drei Bereiche teilt, lädt zu einem informativen Besuch ein. Hier wird Ihnen die Geschichte der bewegten Bilder aus verschiedenen Epochen – von der Kamera über den Filmschnitt bis hin zur Projektion – anschaulich gezeigt. Die Geschichte der Photographie beginnt im Jahr 1360 mit beschichteten Blech.- und Glasplatten und endet im digitalen Zeitalter der Moderne. Außerdem wird die Entwicklung der Kameratechnik über einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren gezeigt. Wer will, wirft einen Blick in die Dunkelkammer oder macht sich mit der modernen Reprotechnik vertraut. Ein reizvolles Museum, das nostalgische Gefühle weckt.


Loading...